Mit Hilfe des Lasersinterns fertigen wir auf Basis von 3D-Geometriedaten in kürzester Zeit für unsere Kunden Urmodelle und Funktionsprototypen aus Polyamid.
Beim Lasersintern wird der Werkstoff, ein sehr feines Polyamidpulver, mittels eines Lasers schichtweise versintert. Im Anschluss an den eigentlichen Bauprozess werden die Bauteile nach einer Abkühlphase von dem umgebenden losen Polyamidpulver gereinigt.

Lasersintermodelle eignen sich vornehmlich als Funktions- prototypen. So lassen sich hier z.B. funktionstüchtige Schnapphaken, Filmscharniere und Clipverbindungen realisieren.

zurück zum Rapid Prototyping